Wie man Roulette spielt und gewinnt

Die meisten Leute betrachten Roulette als das „Königsspiel“ des Casinos. Ähnlich wie die Dealer, die das Spiel anbieten, sind sie elegant, glamourös und unbeständig, und die Spieler, die sich auf der Memory-Lane befinden, haben sich für dieses Casino-Spiel mit hohem Gewinn und hohem Risiko beworben.

Genug mit dem Toadyismus. Sich selbst beibringen, wie man Roulette spielt und gewinnt, ist nicht so einfach, wie es vielen erscheinen mag. Es gibt verschiedene Arten von Wetten, Regeln und Strategien, die Sie in den Griff bekommen müssen.

Roulette tisch zahlenWenn Sie schon immer Online-Roulette spielen wollten, müssen Sie die Grundlagen beherrschen – und unser kurzer Roulette-Guide hilft Ihnen dabei! In den nächsten Minuten – 5 Minuten, um genauer zu sein, werden wir Sie durch das Wesentliche dieses beliebten und gefragtesten Online-Casino-Spiels führen, indem wir Sie durch die folgenden Dinge führen:

  • Eine kurze Geschichte des Spiels – es ist wichtig, etwas über die Ursprünge des Spiels zu wissen
  • Die Art von Roulette-Spielen – hier werden wir auch die feinen Unterschiede erwähnen
  • Die Art der Wetten, die Sie beim Roulette spielen können
  • Wie man Roulette spielt und gewinnt

Wenn Sie den letzten Abschnitt durchstehen, werden Sie sicher sein, dass Sie wie ein echter Roulette-Experte spielen können!

Ein bisschen Geschichte beim Roulette

Das Wort „Roulette“ ist ein französisches Wort, das „kleines Rad“ bedeutet. Dies ist der perfekte Name für das Spiel, da das Roulette-Rad eigentlich das Herzstück des Spiels ist. Alles im Spiel dreht sich um das Rad.

Geschichte beim RouletteEs wird angenommen, dass das erste Rouletterad zufällig von Blaise Pascal erfunden wurde, einem berühmten französischen Mathematiker, der im 17. Jahrhundert lebte, als er versuchte, ein Bewegungsgerät zu entwerfen. Dies ist eine Annahme, denn schon während des Römischen Reiches glaubte man, die römischen Soldaten würden immer ihre Schwerter und Schilde drehen, ihre Wetten auf das Ergebnis der Drehung setzen, und diejenigen, die richtig geraten hatten, gewannen schließlich die Wetten.

Ungeachtet der Theorien, die versuchen, die Herkunft des Spiels zu erklären, hat Roulette einen wilden Erfolg erlebt, der über das hinausging, was sich die Erfinder vorstellen konnten.

Die verschiedenen Arten von Roulette

Im Laufe der Jahrhunderte gab es verschiedene Spielvarianten, darunter das europäische, amerikanische und französische Roulette. Dies sind die wichtigsten Variationen und alle anderen Varianten des Rouletterads sind nur eine Modifikation dieser drei. Ein Großteil des Gameplays und der Regeln, die während des Spiels involviert sind, sind ähnlich. Der einzige Unterschied kommt oder wird durch die Anzahl der Nullen bestimmt, die jedes Spiel auf seinem Rad hat.

European vs American roulette radDas American Roulette-Spiele – Es hat Nummern 1 – 36 und zwei zusätzliche Nullen; 0 und 00. Dies schafft 38 potenzielle Gewinnzahlen auf dem amerikanischen Roulette-Spiel.

Das europäische Roulette Spiel – Es hat auch Nummern 1 – 36, aber statt zwei zusätzlichen Nullen hat es nur eine einzige Null – 0 auf dem Rad. Dies reduziert die potenziellen Gewinnzahlen auf dem Rad auf 37 statt 38
Französisches Roulette Spiel – Dies ist ähnlich dem europäischen Roulette Spiel, hat aber leicht abweichende Regeln. Es hat die La Partage-Regel, die Ihnen die Hälfte Ihres Geldes zurückzahlt, sollten Sie eine verlustreiche Wette gewinnen, insbesondere wenn der Roulette-Ball auf der 0-Pocket landet.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Spiel aufgrund der zusätzlichen 00 beim amerikanischen Roulette den Hausvorteil gegenüber dem europäischen Roulette hat – 5,26% gegenüber 2,70% – und damit die meisten Spieler, die risikoärmere Wetten bevorzugen bevorzuge das europäische Roulette Spiel.

Die Arten von Wetten, die Sie auf Roulette setzen können

Während Sie Roulette spielen, gibt es grundsätzlich zwei Arten von Wetten, die Sie platzieren: Sie beinhalten Innen- und Außenwetten. Wir gehen geradeaus und schauen uns diese Wetten kurz an.

Innen Wetten

  • innen wetten rouletteStraight Bets: Bei diesem Spiel muss nur auf eine bestimmte Zahl gesetzt werden
  • Split Bets: Sie setzen auf zwei Zahlen auf dem Rad
  • Straßenwetten: Sie setzen auf eine Reihe mit drei Zahlen
  • Corner Bets: Sie setzen auf vier Zahlen am Steuer
  • Sechs Linienwetten: Sie setzen auf sechs Zahlen auf dem Rad
  • Trio-Wetten: Sie setzen auf drei Zahlen, einschließlich der 0 und 00

Es ist erwähnenswert, dass die Inside Bets mit einem sehr hohen Risiko verbunden sind, d. H. Sie werden sie kaum gewinnen, aber mit diesem hohen Risiko kommt es zu hohen Belohnungen. Zum Beispiel hat das Setzen einer Straight-Wette die Chancen von 37: 1 und die Auszahlung wird auf 35: 1 gesetzt. Es ist die profitabelste Wette, die Sie auf ein Roulette-Rad setzen können, und wenn Sie es schaffen, zu gewinnen, können Sie wirklich groß, wie extrem groß gewinnen!

Äußere Wetten

Bei Inside-Wetten ging es um Wetten auf Zahlen. Aber bei Außenwetten setzen Sie auf eine Gruppe von Zahlen oder Farben am Roulette-Tisch. Einige der Wetten beinhalten Folgendes.

  • Die Farbwette: Hierbei wird eine Wette platziert, dass das Ergebnis entweder rot oder schwarz ist
  • Die Evens / Odds Wette: Sie wetten, dass das Ergebnis der Drehung eine gerade oder ungerade Zahl sein wird
  • High / Low-Wette: Am Roulette-Tisch gibt es einen Abschnitt mit der Bezeichnung High / Low. Diese Abschnitte enthalten die niedrigen Zahlen (1-18) und die hohen Zahlen (19-36). Wenn Sie also einen niedrigen Einsatz setzen, sagen Sie voraus, dass das Ergebnis innerhalb der Zahlen von 1 bis 18 liegen wird.
  • Dutzende Wette: Sie setzen auf das 1., 2. oder 3. Dutzend am Roulette-Tisch

Im Vergleich zu den Innenwetten sind die Außenwetten weniger riskant. Selbst wer sich als Draufgänger sieht, braucht von Zeit zu Zeit eine Pause! High / Low, Even / Odds und Colour Bets sind gleichwertige Wetten und Auszahlung bei 1: 1, während die Columns und Dozen Wetten bei 2: 1 ausgezahlt werden.

roulette wetten online spiele

Wie man Roulette spielt und gewinnt – Setzen Sie Ihre Wette

Mit allem, was gesagt wird, sind unten die Schritte, die beteiligt sind, während Sie Ihre Roulette setzen. Die beschriebenen Schritte beinhalten das Spielen des Spiels in einem Online Casino oder wenn Sie das Software basierte Roulette Spiel spielen.

1. Wählen Sie eine seriöse Online Casino Website. Dies ist wichtig, weil es Ihnen eine sichere, sichere und faire Spielatmosphäre garantiert. Außerdem werden Ihnen einige Spiele von einigen der besten Softwareentwickler angeboten

2. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Roulette Spiel. Denken Sie daran, alle Spiele fallen unter das amerikanische, französische und europäische Roulette. Wenn Sie ein hohes Risiko und hohe Renditen wünschen, sind die amerikanischen Roulette-Varianten die besten. Ansonsten können Sie das französische und europäische Roulette ausprobieren

3. Setzen Sie Ihren Einsatz, indem Sie den Chip über die Zahl, Farbe oder Zahlengruppe legen, von der Sie denken, dass der Rouletteball zum Stillstand kommt. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, wie Sie dies tun können, können Sie beim Händler Hilfe anfordern oder sich online ein Tutorial ansehen

4. Klicken Sie auf den Drehknopf und warten Sie auf das Ergebnis des Drehs. Das Online Casino zahlt automatisch die gewinnenden Wetten aus, indem es Guthaben auf Ihr Konto einzahlt.

Viel Glück roulette tischEine Sache zu erinnern ist, dass Roulette-Spins nicht durch die ausgehenden Spins beeinflusst werden. Die Ergebnisse werden durch einen Zufallszahlengenerator bestimmt, der sicherstellt, dass das Ergebnis völlig zufällig und unvorhersehbar ist.

Viel Glück, während Sie dieses Spiel mit hohem Adrenalin spielen!